Warum wir Corona Antikörpertests mit dem DBS-Verfahren durchführen

Droplabs nutzt für Corona Antikörpertests das so genannte Dried-Blood-Spots-Verfahren (DBS), um bei der Durchführung Ihres COVID-19-Antikörpertests von zuhause die größtmögliche Anwenderfreundlichkeit zu gewährleisten. Wir haben alle Vorteile des DBS-Verfahrens für Sie zusammengestellt.

Wissenschaftlicher Hintergrund

Unser Partnerlabor, das „Institut für Biochemie Deutsche Sporthochschule Köln“ hat in einer kürzlich erschienen „Technical Note“, die Eignung der DBS-Analyse validiert.

Zeit sparen und das Gesundheitssystem entlasten

Mit einem DBS-Kit sparen Sie sich zum einen den Gang zum Arzt und dadurch ein mitunter erhöhtes Infektionsrisiko vor Ort. Zum anderen vermeiden Sie die Gewinnung Ihrer Probe aus der Vene.

Probe zuhause entnehmen und von Profis analysieren lassen

Da wir Ihnen trotzdem den Zugang zu spezialisierten und akkredierten Laboren ermöglichen, wird Ihre Probe unter den bestmöglichen Bedingungen und Qualitätsstandards ausgewertet.

Unser DBS-Kit besteht im Wesentlichen aus einer Sicherheitslanzette und einer Filterkarte. Mit diesen Hilfsmitteln können Sie zuhause selbst eine Probe entnehmen. Sie punktieren mit der Lanzette leicht Ihre Fingerspitze, um wenige Tropfen kapillären Blutes zu gewinnen. Im Anschluss übertragen Sie wenige Blutströpchen auf die Filterkarte, welche durch die Trocknung auf dem speziellen Filterpapier zu einer stabilen Probe umgewandelt werden.


Wenige Tröpfchen Blut reichen aus

Auf Grund des DBS-Verfahrens reichen nur wenige Tröpfchen Blut für die Laboranalyse aus. Im Gegensatz zur klassischen Venenpunktion bzw. zur Blutabnahme aus der Armbeuge wird bis zu 1.000 mal weniger Blut benötigt. Im Zuge unserer Kundenbefragung gaben 95% unserer Probanden an, wenig bis gar keinen Schmerz bei der Kapillarblutentnahme aus der Fingerbeere empfunden zu haben.


Vorteile bei Versand, Lagerung und Haltbarkeit

Das Austrocknen der Blutstopfen hält Ihre Blutbestandteile (sog. Analyte) im Gegensatz zu flüssigem Blut stabiler, das Infektionsrisiko ist deutlich geringer und es entstehen weitere Vorteile bei Versand, Lagerung und Haltbarkeit der Proben.

Somit gestalten wir die Heimblutabnahme und das Testen einer breiten Bevölkerung auf allen Ebenen, von der Anwendung zu Hause, über den Transport, bis zur Laboranalyse einfach und „massentauglich“ mit dem Ziel zur Aufklärung der aktuellen Immunisierung beizutragen.

Vorteile des DBS-Verfahrens zum Nachweis von Corona Antikörpern im Blut:

Bitte machen Sie den Test nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Wie beschrieben, kann erst ca. 14 Tage nach Infektion oder Erstsymptomatik ein signifikanter IgG-Wert ausgewertet werden.